Leitungen und Farbe

Freitag haben wir den Elektro-Verteilerschrank ins Haus transportiert und aufgehängt. Um diesen herum werden wir die dort verlaufenden Leitungen dann später noch mit Rigipsplatten verkleiden:

SAM_6717 (Mittel)

Auch haben wir bis auf die Busleitungen im Wohnzimmer und der Küche alle notwendigen Leitungen in der Deckenunterkonstruktion „eingezogen“ und diese heute an den Latten befestigt:

SAM_6720 (Mittel)

So schauts momentan noch in der Diele aus, wo alle Leitungen für Küche und Wohn-/Esszimmer entlanglaufen – diese müssen wir hier erst noch ordentlich befestigen:

SAM_6722 (Mittel)

Auch haben wir bereits unseren Technikraum inkl. Decke gestrichen. Vorher musste noch die Fuge in der Filigrandecke gespachtelt werden. Zur Zeit kommen wir ja noch an ziemlich jeden Winkel – später, wenn die Technik drin ist wäre das wesentlich schwieriger.

SAM_6718 (Mittel)

Freitag ist mir dann aufgefallen, das die Leitung für den Fensterkontakt in der Speißekammer verschwunden war. Zunächst hatte ich leichte Zweifel, ob da überhaupt eine war 😉 – aber dann habe ich ein Bild vor dem Verputzen gefunden auf dem die von mir mit Gips befestigte Leitung zu sehen ist.

In der Hoffnung, das die Leitung noch irgendwo ist, habe ich dann knapp unter der Decke angefangen, den Putz wegzuklopfen – schließlich habe ich sie dann auch gefunden:

SAM_6710 (Mittel)

Was mit dem rest der Leitung passiert ist und wieso sie direkt unter der Decke beim Verputzen „gekappt“ wurde weiß ich nicht. Das wäre jetzt auch nicht weiter schlimm, ich habe dann aber die Leitung durchtrennt und die Adern abisoliert, um die Funktion per Multimeter zu prüfen – nix wars, die Leitung muss noch an einer anderen Stelle unterbrochen sein (oder der Kontakt inkl. Sabotageschleife selbst defekt, was ich jetzt nicht glaube). Werde mal mit unserem Bauleiter reden, was wir da jetzt machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *