Das Haus sieht aber…

… heute morgen seltsam aus, dachten wir uns als wir heute morgen um 8 zum Haus fuhren. Von weiten sahen wir nur so einen komischen Stich auf unserm Haus als wir näher kamen sahen wir Menschen und dann kam´s uns. Der Farbputz ist heut an der Reihe.

SAM_6470 (Klein)

Aber wir hatten selbst auch viel zu tun. In unsrer zukünftigen Einfahrt lag noch der restliche Sand vom Estrich den wir zur Seite brachten:

SAM_6472 (Klein)

Nachbars Garage musste frei geräumt werden und wir haben unsre Holzlatten für unsre Deckenunterkonstrucktion mitgebracht. Mussten die schweren Teile aber auserhalb vom Haus lassen, da wir den Estrich noch nicht zu stark belasten sollen. Dann kam auch noch der Regen und wir mussten alles abdecken:

SAM_6473 (Klein)

Nachdem alle vier Seiten des Hauses verputzt waren kam die Sockelfarbe.

SAM_6479 (Klein)

Noch nicht ganz fertig, kamen die Gerüstebauer zum Abbauen. Das Gerüst wurde gleichzeitig mit den restlichen Handgriffen der Putzer abgebaut da die Gerüstbefesitung in der Hauswand löcher hinterlässt. In dem Moment wo die Befestigung raus kam haben die Putzer die Löcher zu gemacht und gar verputzt.

So sah das Haus heute Mittag dann aus

SAM_6487 (Klein)

SAM_6490 (Klein)

SAM_6489 (Klein)

Wir selbst haben dann den Nachmittag angefangen die Latten zurecht zu schneiden und anzubringen.

SAM_6496 (Klein)

Und noch ein Bild vom begehbaren Estrich im Wohnzimmer:

SAM_6456 (Mittel)

3 Gedanken zu “Das Haus sieht aber…

Schreibe einen Kommentar zu K. Neumann Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *