Fliesenleger fertig, Paneele im Wohnzimmer an der Decke

Fliesen

Seit Montag war unser Fliesenleger Lars  wieder jeder Tag da, heute wurden die Arbeiten fertiggestellt – wobei das meiste, bis auf Acryl-/Silikonfugen bereits gestern fertig war. Das Ergebniss überzeugt uns auf jeden Fall.

WC mit Dusche unten:

SAM_7208 (Mittel)

SAM_7210 (Mittel)

Bad und Wanne:

SAM_7216 (Mittel) SAM_7217 (Mittel) SAM_7215 (Mittel)

SAM_7212 (Mittel)

Da im Bad die Seitenwände der Dusche erhöht wurden, um oben mit ganzen Fliesen abschliesen zu können, müssen nun die Außenseiten dieser Wände noch Verputzt werden. Auch werden noch ein paar Fließen im Bad angebracht, sobald dort die Tür eingebaut ist.

Deckenverkeidung

Heute haben wir die letzten Paneele im Wohnzimmer angebracht. An allen Fassungen haben wir schonmal die geplanten Leuchtmittel angeschlossen, um zu sehen ob wir mit der Ausleuchtung zufrieden sind – ja, das passt gut. Trotz aller Rechnerrei und Planerei waren wir schon gespannt, ob die ausgewählten Leuchtmittel (Übrigends alles LED) und Positionen passen.

Dann haben wir begonnen, die Deckenleisten anzubringen. Das ganze war noch nicht wirklich erfolgreich… Zum einen sind die Übergänge an den Ecken und auch die Stoßkanten von Geraden alles andere als Hübsch, zum anderen ist der Abstand der Leisten zur Decke ungleichmäßig. Eventuell werden wir doch noch die Leisten verkleben statt mit Krallen fixieren und die Stöße irgendwie verkleiden, evtl. mit farblich passendem Acryl oder Silikon. Wir werden mal testen, wie das ausschaut. Bislang haben wir etwa die Hälfte bereits angebracht.

Endstand heute:

SAM_7222 (Mittel)

Ausblick

Nächste Woche wird dann Firma Dentel bei uns aufschlagen zwecks Installation von Heizung, Sanitär und KWL.

 

3 Gedanken zu “Fliesenleger fertig, Paneele im Wohnzimmer an der Decke

  1. Hi Sandra schön das du auf unsern blog geschaut hast, ja live ist es noch besser 🙂 aber so könnt ihr ganz gut verfolgen wie es bei uns so vorran geht, denn leider dauert es ja noch fast 2 Jahre bis ihr s in echt seht 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *