Dämmung in Arbeit / Doch nicht so heiß im Haus

Gestern waren wir dann doch vor Ort, und es war im Haus zwar recht warm, aber wir konnten noch arbeiten. Zuerst vermuteten wir, das etwas mit dem Aufheizprogramm unseres „Mobiheat“s nicht passt, denn die Anzeige des geräts änderte sich nicht mehr wie die Tage zuvor, das Gerät machte kaum noch Geräusche und auch die an den Thermometern angezeigten Vor- und Rücklauftemperaturen waren geringer als am Tag zuvor (Nur noch knapp über 30 am Vorlauf). Also habe ich unserem Bauleiter eine SMS geschrieben und dieser rief mich dann auch an – aber er konnte uns beruhigen, das kann so normal sein.

Kurz vor Mittag schlugen zwei Trockenbauer bei uns auf und begannen damit die Dämmung und die Dampfsperrfolie anzubringen.

Dämmung:

SAM_6736 (Mittel)

SAM_6744 (Mittel)

Und Dampsperre:

SAM_6748 (Mittel)

Ein Kinderzimmer und das Schlafzimmer sind soweit fertig – hier fehlt nur noch das Band an den Abschlüssen und die Lattung – Freitag solls damit weitergehen.

Wir haben gestern mit Elektrik und dem Grundierungsanstrich weitergemacht und waren heute nur zwecks Materialverlagerung von Zuhause-Jetzt zur Baustelle vor Ort.

Das Aufheizen des Estrichs benötigt doch ordentlich Strom – Freitag auf Samstag warens fast 200 KWH, von gestern auf heute aber „nur noch“ 75.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *