Post + Weiterer Fortschritt beim Innenputz

Inzwischen haben wir von der N-Ergie die Rechnung für den Baustromanschluss bekommen. Gehofft hatten wir allerdings auf das Angebot für den Hausanschluss, den unser Elektriker vor ein paar Wochen beantragt hat.

Auch haben wir das Angebot der Firma Fliesen Kempf mit der Auflistung der Mehrkosten bekommen, was in etwa unserer Schätzung entspricht und wir wohl so annehmen werden.

Natürlich waren wir auch heute wieder vor Ort: Das EG ist bis auf die Diele fertig verputzt – jetzt fehlt noch diese und das Schlafzimmer oben. Bei der ganzen Feuchtigkeit fühlt man sich im Haus wie in den Tropen 😉

Hier, bei der Speißekammer sieht man die „Feuchtigkeit“ gut:

SAM_5964 (Mittel)

Hoffentlich überleben die Leerrohre und Leitungen die Arbeiten. Eine wirkliche Alternative zu der Leiter, auf der wir sie „aufgerollt“ hatten fiel uns nicht ein und mit Leiter war im Raum wohl der Platz zu wenig.

Blick zur Küche:

SAM_5972 (Mittel)

Wohnzimmer:

SAM_5971 (Mittel)

Büro:

SAM_5970 (Mittel)

WC (Foto ist sehr dunkel geraten 🙂 ):

SAM_5968 (Mittel)

Und Technik-Raum:

SAM_5966 (Mittel)

Wir haben kurz selbst „Hand angelegt“ und an der Haustüre den E-Öffner angeschlossen sowie die Zuleitung für den Reedkontakt nach innen geführt. Jetzt steht dem Verputzen der Tür morgen nichts mehr im Wege.

Heute haben wir uns auch für Außenfarben entschieden. Die Dunklere solls für den Sockel werden, die andere für den Rest:

SAM_5977 (Mittel)

Auf dem Foto und abhängig vom Monitor kommen die Farben aber ganz anders rüber. Sie sind tatsächlich weniger gelb und gehen (meiner Meinung nach 🙂 ) eher ins Rötliche. Es handelt sich um die Farben 9092 und 9091 von Keim – die Farbpalette „Exclusiv“ gibts auch online unter: http://www.keimfarben.de/de/service_informationsmaterial/standardfarbtoene_farbkarten/

Mit der Auswahl haben wir uns geschickt, da eventuell übermorgen direkt mit dem Aussenputz weitergemacht wird. Das hängt aber davon ab, ob ein Gerüstbauer kurzfristig Zeit für uns hat. Uns soll’s recht sein – so entscheiden wir uns nicht mehr um 😉

Morgen Abend werden wir dann als Vorbereitung für die Schweißbahn die Lochbänder, mit denen wir die Installationsrohre am Boden befestigt haben wieder entfernen und unser „Zeug“, das jetzt noch im Haus ist, rausschaffen.

Ein Gedanke zu “Post + Weiterer Fortschritt beim Innenputz

  1. das sieht doch gleich nochmals viel größer aus, wenn alles verputzt ist, finde ich zumindest. Jetzt ist wirklich mal wieder an der Zeit, diese große Baufortschritte zu begießen. Prost ihr beiden!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *